Sign in / Join

Landrat Heiner Scheffold ist der König Herodes der psychischen Gewalt gegen Kinder im Alb-Donau-Kreis

638
0
Share:

Er lässt die Seelen von Kindern mit den Worten seines Jugendamts durchbohren: Landrat Heiner Scheffold im Alb-Donau-Kreis. Mindestens vier Kinder können wegen der willkürlichen Verbalhetze des Amtes dieses Weihnachten nicht mit einem Elternteil und ihren Geschwistern feiern.

Wie berichtet hält Landrat Heiner Scheffold die Rechte von Kindern und Eltern verachtend daran fest, dass die Mitarbeiter in seinem Jugendamt kompetent seien und gesetzlich korrekt arbeiten würden. Deshalb muss davon ausgegangen werden, dass er absichtlich das Jugendamt benutzt, damit es mit Meinungsmache vor Gericht Kindern einen unbescholtenen Elternteil und Geschwister nehmen lässt. Das perfide Mobbing des Jugendamt im Alb-Donau-Kreis im Namen der Meinungsfreiheit und des Kindeswohls ist nichts anderes als staatliche psychische Gewalt gegen Kinder und Eltern.

Herr Heiner Scheffold ist sozusagen der König Herodes der psychischen Gewalt gegen Kinder im Alb-Donau-Kreis. Er lässt die Seelen von Kindern mit Hilfe seines Jugendamts verletzen. Sein Ziel ist nicht, den Heiland zu töten, sondern das sogenannte Wechselmodell zu verhindern. Das ist das Recht von Kindern auf gleichberechtigte Betreuung durch beide Eltern nach deren Trennung.

Das Jugendamt setzt die Wünsche des Heiner “Herodes” Scheffold geradezu mit religiösem Eifer um:

Jedwede Weihnachtsglückwünsche des Landrats klingen angesichts dessen kinderverachtenden Amtsführung wie eine Verhöhnung der Kinder, die wegen der Hetzjagd seines Jugendamts dieses Weihnachten auf einen Elternteil und Geschwister verzichten müssen. Heiner “Herodes” Scheffold lässt die Liebe von Kindern zu beiden Eltern mit psychischer Gewalt unterdrücken, und zwar mit Hilfe seines Jugendamts. Deshalb darf man Herrn Heiner “Herodes” Scheffold laut Staatsanwaltschaft Ulm öffentlich als Kinderrechteschänder bezeichnen.

 

Bildnachweis: Altarbild von Uoaei, Landratsbild ist ein Screencapture von einem YouTube-Video

Print Friendly, PDF & Email
Share:

Hinterlasse einen Kommentar