Sign in / Join

So könnte Oberbürgermeisterin in spe Katja Dörner Kinderrechte verhindern

Share:

Zu unserem Artikel über die kinderrechtefeindliche Haltung der OB-Kandidatin Katja Dörner kam auf Twitter die Frage, welche kommunalpolitische Relevanz diese für Bonn habe, sollte sie am 27.09.2020 in der Stichwahl gewählt werden?

Die sehr gute kurze Antwort darauf erfolgte mit diesem Tweet von User „Papa Picknick“:

Zufällig veröffentlichte UNICEF am selben Tag einen Tweet zur Verantwortung der Kommunen bezüglich der Kinderrechte.

Eine ausführlichere und fundierte Antwort wiederum im direkten Bezug zur OB-Kandidatin Katja Dörner gab der Twitter-User „Tim Walter“. Es lohnt sich, in dessen Tweet zu klicken und den ganzen Strang zu lesen:

 

Bildnachweis: Screenshot eines Tweets von Katja Dörner

Print Friendly, PDF & Email
Share:

Leave a reply