„Freiheit für Familien“ heißt jetzt Freifam

Teilen:

Was ich im April 2018 unter dem Namen „Freiheit für Familien“ gestartet habe, wurde zu einer gesellschaftlich relevanten Bewegung für mehr Kinder- und Elternrechte. Wir wollen diesem Umstand gerecht werden und geben uns einen Namen: Freifam.

Der Wechsel wird vielen von euch nicht auffallen, weil diese Website ohnehin schon unter der Domain freifam.de läuft und unser Logo lautet auf Freifam. In Facebook oder YouTube haben wir den Namenswechsel noch nicht vollzogen und werden ihn in den kommenden Tagen durchführen. Dann heißen wir überall gleichlautend Freifam.

Natürlich bleibt unser Motto „Freiheit für Familien“ und  unsere Ziele bleiben auch bestehen im Rahmen unseres Einsatz für Kinder- und Elternrechte.

 

Print Friendly, PDF & Email
Teilen:

Hinterlasse eine Antwort

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?