„Freiheit für Familien“ heißt jetzt Freifam

589
1
Teilen:

Was ich im April 2018 unter dem Namen „Freiheit für Familien“ gestartet habe, wurde zu einer gesellschaftlich relevanten Bewegung für mehr Kinder- und Elternrechte. Wir wollen diesem Umstand gerecht werden und geben uns einen Namen: Freifam.

Der Wechsel wird vielen von euch nicht auffallen, weil diese Website ohnehin schon unter der Domain freifam.de läuft und unser Logo lautet auf Freifam. In Facebook oder YouTube haben wir den Namenswechsel noch nicht vollzogen und werden ihn in den kommenden Tagen durchführen. Dann heißen wir überall gleichlautend Freifam.

Natürlich bleibt unser Motto „Freiheit für Familien“ und  unsere Ziele bleiben auch bestehen im Rahmen unseres Einsatz für Kinder- und Elternrechte.

 

Print Friendly, PDF & Email
Teilen:

1 Kommentar

  1. Anastasia Cejzer 19 Februar, 2020 at 23:29 Antworten

    Ich habe Ihr Video gesehen und ich möchte Sie herzlich bitten mir zu helfen meine Kinder werden von dem Jugendamt auch festgehalten seit 2017 in Klammern gesetzt gibt es keine Gründe da ich immer ordentlich mitgearbeitet habe und das gemacht hat was man mir sagt saubere Unterlage und saubere Arztberichte sind alle vorhanden ich habe auch eine Arbeit) auf wichtige Hinweise gibt es gefälschte Atteste die auf falsche Sachen bei ihren vom Jugendamt das Gesundheitsamt hat ein andere Attest ergeben die habe ich alle hier und würde sie auch vorlegen ich würde mich sehr freuen wenn Sie mir helfen und Sie ganz herzlich bitten mir zu helfen da ich auch nicht mehr weiß wo ich mich wenden soll
    Mit freundlichen Grüßen Anastasia Cejzer

Hinterlasse eine Antwort