Sign in / Join

Wieder veränderte Zuständigkeiten für Familie L. bei Jugendämtern Rosenheim, Bad Tölz Wolfratshausen, Mecklenburg-Vorpommern

Share:

Es kamen nach der Veröffentlichung eines Artikels über die Familie L. weitere Sachbearbeiter hinzu und es gab auch Wechsel der Sachbearbeiter bei den drei zuständigen Jugendämtern Rosenheim, Bad Tölz Wolfratshausen, Mecklenburg-Vorpommern.

Unser Artikel Wie gehen Jugendämter in Deutschland mit ihrem Verschulden um? beruht exemplarisch auf der Situation der Familie L. Seit der Veröffentlichung vor einem Monat gab es in diesem Fall wieder mehrere Mitarbeiter-Rochaden und -Neuzugänge in den drei zuständigen Jugendämtern, über die wir hier nun einen Überblick geben, sortiert nach Landratsämtern:

Landratsamt Rosenheim (zuständig für die älteste Tochter) 

Durch E-Mail vom 03.11.2021 aufgrund des anstehenden Hilfeplangespräches am 01.12.2021 wurde der Familie mitgeteilt, dass folgende Personen für den Landkreis Rosenheim teilnehmen werden:

  1. Elisabeth Wolfgruber (Pflegekinderdienst und Adoptionsvermittlungsstelle)
  2. Christine Falk (Gruppenleiterin mehr ist von Frau Wolfgruber nicht bekannt gegeben worden)
  3. Juristin des Landratsamtes Daniela Kronawitter

Die Eltern kennen Christine Falk nicht, die Juristin ebenso wenig.

Landkreis Bad Tölz Wolfratshausen (zuständiger Ergänzungspfleger für alle 3 Kinder, vom Pflegekinderdienst für die beiden jüngsten Kinder) 

  1. Sieglinde Thamm (Adoptionsvermittlung und Pflegekinderfachdienst)
  2. Erneut eine andere Ergänzungspflegerin für die 3 Kinder:  Statt Anton Danner nun Regina Bodensteiner

Der Pfleger wurde jedoch erst vor kurzem bereits geändert. Von Sonja Bemmerl zu Anton Danner.

Nun binnen weniger Wochen ein erneuter Wechsel des Ergänzungspflegers.

Landkreis Mecklenburg-Vorpommern Rügen (fallzuständig, da die Eltern dort leben) 

  1. Uwe Seht (ASD), ehemals Toni Ottensmeier
  2. Neue Sachbearbeiterin der Wirtschaftlichen Jugendhilfe mitgeteilt per Schreiben vom 01.11.2021 der Frau Arendt: Statt Kerstin Arendt nun Frau Jeske, FD 22.50.02.03, Stralsund

 

Bildinfo: Zu sehen ist der Landrat des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen, Herr Josef Niedermaier, der damit auch oberster Dienstherr seines Jugendamts ist. Quelle: https://www.toelzer-land.de/landrat-josef-niedermaier-2

Print Friendly, PDF & Email
Share:

5 comments

  1. Odermatt Sieglinde 26 Oktober, 2021 at 18:54 Reply

    Das scheint nicht nur dort so zu sein ich wohne im Wetteraukreis auch hier ist es Gang und gebe die Sachbearbeiter innen auszutauschen.
    Am schlechtesten wird man behandelt in der Verwandtenpflege das erging mir so.
    Die Kinder wurden abgeladen, aber Pflegegeld wurde für die Inobhutnahme wurde verweigert, dass Großeltern keines bekommen und die Kinder doch gut aufgehoben sind.
    Bin heute noch am kämpfen mein Geld zu bekommen.

  2. Michaela Sauer 27 Oktober, 2021 at 14:33 Reply

    Hallo Frau Zelzer!

    Ich hoffe, Sie erlauben mir leger bleiben zu dürfen! Dankeschön für Ihren Artikel, zur Richtigen Zeit, quasi am # Puls der Zeit! Erst am 22/Oktober/2021/13:13 habe ich diesem Personalkarussell, in der Interessen Wahrung meiner Kinder und Deren Generation, Keine FehlerKultur haben, 8 Seiten umfassende, einen Riegel vorgeschoben.

    Als Kurz Info, ich bin ein Stalking Opfer mit Nahtod Erlebnis, seit 1992, und seit 1998 ein Opfer von Polizeigewalt, mit einem Rechtsgültigen Landgericht Aktenzeichen! Ich habe die Höchststufe an Datenschutz, deshalb bin ich verständlicher Weise kein Freund von # Öffentlichkeit, d.h. das ich gerade über meinen Schatten springe, Sie zu kontaktieren um Ihnen, in der Interessen Wahrung der Jungeltern Generation meine Demokratische Mitwirkungspflicht anzubieten! Für mich, als Einheimische, ist das ein Kulturschock, in einer Dimension der von Tag zu Tag größer wird! Ich hatte es in Vermutung!

    Wäre es für Sie eine Option mit mir über FB Messenger stressfrei zu kommunizieren? Ich bin gerade Midi-Tablet # Learner, aufgrund zusätzlichem Netz-Stress gestalten sich das em@ilen gerade als Zitterpartie! Auch weil meine Freizeit eng getaktet ist! LG mit einem Danke für Info 27/Oktober/2021/14:29

  3. Samantha U. 29 Oktober, 2021 at 11:31 Reply

    Dieses Jugendamt ist so überflüssig. Braucht kein Mensch bei der hundsmiserabelen Arbeit !
    Die Wechseln die Sogenannten Sachbearbeiter wie Unterhosen , um ihre Schmutzigen Machenschaften zu vertuschen aber das die duzende Fehler machen ist offensichtlich….

Hinterlasse einen Kommentar