Das trotzige Kind mit Kind

Sie lässt ihr Kind nicht so oft zum Vater, wie es will.

Sie spricht nicht mehr mit dem Vater ihres Kindes.

Sie gibt ihrem Ex-Mann die Schuld an allem.

Sie findet, ihr Ex-Mann sei egoistisch.

Sie muss alles planen können, bricht jedoch Vereinbarungen mit dem Vater.

Sie will alles, das Auto, das Haus, den Unterhalt.

Sie fühlt sich bedroht, wenn ihr Ex-Mann etwas will.

Sie sagt, man kann niemanden verändern und schließt keine Kompromisse.

Sie sagt über ihr Kind, es sei verrückt.

Sie sagt, sie brauche keinen Therapeuten.

Sie sagt, der Vater kümmere sich nicht um das Kind.

Sie sagt dem Kind, sie opfere sich auf und es sei undankbar.

Sie hat den Vater ihrer Kinder geschlagen.

Sie sagt, man müsse das Kind vor dem Vater schützen.

Sie wird von Verwandten, Freunden, Kollegen, Polizei, Jugendamt, Gericht geschützt.

Sie ist ein liebes Kind, wenn sie etwas braucht.

Sie wird trotzig, wenn sie nicht bekommt, was sie will.

Sie ist ein trotziges Kind mit Kind.

Sie.

Sie.

Sie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s