Sign in / Join

Eltern wurden drei Kinder kurz vor Umzug im Kreis Bad Tölz genommen

10329
145
Share:

Den Eltern Julia und Andre L. wurden ihre drei leiblichen Kinder im bayerischen Landkreis Bad Tölz kurz vor dem geplanten Umzug nach Mecklenburg-Vorpommern weggenommen. Freifam recherchiert nun zu diesem Fall.

Seit der Fremdunterbringung im Dezember 2019 vermissen die Eltern schmerzlich ihre älteste Tochter (7 Jahre), den Sohn (4) und die jüngste Tochter (3). Die drei Geschwister wurden auseinandergerissen und in drei unterschiedliche Pflegefamilien verbracht.

Ausschlaggebend war hier wohl ein Gutachten der in Bayern häufig tätigen und äußerst umstrittenen Gesellschaft für wissenschaftliche Gerichts- und Rechtspsychologie (GWG). Freifam berichtete bereits mehrfach über die fragwürdigen psychologischen Gutachten der GWG.

Die Eltern waren gezwungen, kurz nach der Inobhutnahme aus dem bayerischen Landkreis Bad Tölz in ihr neues Haus in Mecklenburg-Vorpommern zu ziehen. Aufgrund der dadurch entstandenen weiten Entfernung zu ihren in Bayern untergebrachten Kindern, ist der Kontakt nur mühselig aufrecht zu erhalten und es findet auch kein regelmäßiger Umgang statt.

Die Eltern haben ihre Kinder zuletzt am 19.10.2020 für 90 Minuten und am 06.02.2020 für 20-30 Minuten gesehen. Es sei ein Spießrutenlauf, sagten uns die Eltern.

Für die zwei jüngsten Kinder ist das Kreisjugendamt Bad Tölz Wolfratshausen zuständig, für die älteste Tochter das Kreisjugendamt Rosenheim. Es bestehe eine Pflegschaft für die drei Kinder durch das Kreisjugendamt Bad Tölz Wolfratshausen, teilten uns die Eltern mit.

Die Eltern stellten uns diese Fotos der leeren Kinderzimmer im neuen Zuhause in Mecklenburg Vorpommern zur Verfügung:

Print Friendly, PDF & Email
Share:

145 comments

  1. Kathrin Naggatz 25 März, 2021 at 14:04 Reply

    Wertes Team von freifam.. bitte kontaktieren Sie mich . Ich hab ähnliche Erfahrungen gemacht und machen diesen spiessroutenlauf leider noch

  2. Lamborginie 2923 9 April, 2021 at 12:44 Reply

    Bei diesem Jugendämtern nichts neues .. Die zerstören so viele Familien mit ihren erfundenen , und kranken Geschichten ..
    Es geht nur um macht und Geld mehr nicht .. Man hört so viel schlechtes von denen dort da stellt es einen doch die Nackenhaare auf ..
    Es ist super wie ihr euch euch von Freifam für Familien und gegen das dreckige Geschäft mit den Kindern einsetzt und gegen diese Willkür …..

  3. Lil 10 April, 2021 at 09:06 Reply

    Wieso sind die Kinder den so weit weg von den Eltern das geht mal gar nicht was die sich alles raus nehmen und erlauben ..
    Kinder gehören zu den Eltern und nicht hunderte von Kilometer weg ..

    Dieses zwei genannten Jugendämter sind schon immer sehr bekannt für ihre Machenschaften und so weiter .

    • Jessica Zelzer 4 Mai, 2021 at 19:05 Reply

      Wieso die Kinder so weit entfernt von den Eltern leben konnten wir bisher nicht nachvollziehen.

  4. SIGGI 26 April, 2021 at 15:26 Reply

    Liebes Freifam , Liebe Leser,

    Sehr guter Artikel ….. So schöne Zimmer ist sehr traurig das sie leer sind . und das wegen solchen Monster oder besser gesagt Kinderklau Behörde ..
    Die Armen Kinder wie es denen wohl geht , so weit weg von den Eltern und Getrennt von Den Geschwistern und das mit der älterersten Tochter das ist doch der Wahnsinn was da passiert in den kranken Landkreisen
    die zerstören die Familie und die Kinderseelen , Niemand sieht die Tränen dieser 3. Mäusen ..
    Zur Hölle mit den Verantwortlichen ,

      • Krause 18 Mai, 2021 at 18:24 Reply

        Ich habe genau das selbe mitgemacht.
        Kinder Weg 30min unter Beobachtung einmal die Woche besuchen dürfen.
        Guthachten und Gegengutachten.
        1,5 Jahre Verfahren.
        Dann eine Gutachterrin und Rechtsanwalt gefunden das die Kinder sofort zur Herrausgabe angeordnet sind und kein Tag länger.Weil das was die Ämter gemacht haben war Kindesentfremdung und Wohlgefährtung.
        Wir hatten sofort das Bundesland verlassen. Aber wie ich seh ist das hir auch so.

  5. Heidi 3 Mai, 2021 at 21:33 Reply

    Sehr gut geschriebener Bericht liebes Freifam Team !

    Welcher Unfähige Richter ist den da am Werk ?

    Der nicht mal merkt das er oder sie an der Nase rum geführt wird ???

    Von unfähigen möchte gern Mitarbeitern und irgendwelchen Pflegeeltern die doch nur die Euros in den Augen haben anstatt der Kindeswille und das Kind ! Die niemals die leiblichen Eltern ersetzen können

    Ach die GWG , die erstellen doch gerne mal unbrauchbare Gutachten die reif für den Papierkorb sind , dort wird gefälscht was das Zeug hält , 99,99 Prozent der dort erstellten Gutachten sind nicht zu werten da es unzählige Mängel und Missstände in allen Bereichen auf weist und das meiste aus den vorhanden Akten abgeschrieben wird und somit keine umfassende Begutachtung statt finden kann …

    • Jessica Zelzer 4 Mai, 2021 at 19:03 Reply

      Es handelt sich in diesem Fall um eine Richterin des Amtsgerichts.

      Ja, in der Tat die GWG ist seit vielen Jahren kontinuierlich in der Kritik. Aus welchem Grund Gutachten bei der GWG in Auftrag gegeben werden ist unschlüssig.

  6. Guido Klaus 4 Mai, 2021 at 13:10 Reply

    Von diesen beiden Jugendämtern ist nichts anderes zu erwarten , die haben schon lange den Sinn zur Realität verloren
    Die leben in ihrer eigenen Welt die aus Lügen , Kindeswohlgefärdung , Intrigen , Verleumdungen , Eltern – Kind – Entfremdung , Menschenrechte verachten
    Besteht !
    Die müssten eigentlich auf der Stelle geschlossen werden da dort die größte Gefahr im Vollzug ist ! Für jedes Kind ist das eine reale Gefahr ⚠️

    Die armen Kinder und Eltern werden vom lügenamt zerstört

    Die Können das Ruhig lesen , diese Drei Kinder gehören unverzüglich nach Hause zu ihren Eltern …

    Geldgieriges Fuck System …

    • Jessica Zelzer 4 Mai, 2021 at 19:00 Reply

      Ja, es handelt sich bei 3 Kindern in Pflegefamilien natürlich um enorme Summen, die hier finanziell entstehen.

      Zunächst waren die Kinder vermutlich alle 3 in Bereitschaftspflege, die nochmal deutlich höher vergütet wird als Dauerpflege.

      Verhältnismäßig und das mildere Mittel ist natürlich einer Familie direkt Hilfe, bei entsprechenden Bedarf in der Familie zukommen zulassen.
      Der gesamte Leistungskatalog der kommunalen Jugendhilfe wurde der Familie offenbar aber nicht vorgestellt.

      • Claudia 5 Mai, 2021 at 18:50 Reply

        Jugendamt Wolfratshausen Herr Christian Eichin ist der Hampelmann von Richterin Miriam Bruckmaier!Er macht alles was sie sagt!

        • Robin Hood 29 Mai, 2021 at 13:12 Reply

          Und woher wollen Sie und genau Sie das wissen ? Lg einer der das Jugendamt kennt! Gibt es irgendwelche Beweise für diese angeblich ungerechten Maßnahmen ? Ich bitte um Antwort !

  7. Ines MAIER 4 Mai, 2021 at 13:40 Reply

    Ach Ja das Jugendamt Bad Tölz und Rosenheim mal wieder …. ist das ein Trend das man Familien kaputt macht .

    Die Gehören eingesperrt damit man nie wieder Familien zerstört

  8. Martin Birm 4 Mai, 2021 at 17:07 Reply

    Um Gottes Willen das darf doch nicht wahr sein wieder das Jugendamt Bad Tölz Beteiligt ..

    Dort geht schon lang nichts mehr mit Rechten Dingen zu .. Immer und immer Wieder hört man sowas erschreckendes .

    Aber wieso sind den Die Kinder noch da unten wenn die Eltern im Mecklenburg Vorpommern sind . wie Grausam kann man nur sein .. Die sollen zu sehen das die Kinder in die Nähe der Eltern kommen ,, Geht es denen eigentlich nicht mehr gut das man so grausam sein ..

    MICH UND AUCH VIELE ANDEREN WÜRDE BRENNEND ENTRISSIEREN WER DEN DIE VERANTWORTLICHEN SIND UND DER UNFÄHIGE RICHTER DAZU ..

    DAS MUSS EIN ENDE HABEN DAS VERSTECKEN IM DECKMANTEL VOM STAAD

    • Jessica Zelzer 4 Mai, 2021 at 18:54 Reply

      Vielen Dank für Deinen Kommentar.

      Die Frage ist berechtigt. Wieso genau die Kinder so weit entfernt von den Eltern leben ist bisher ungeklärt und konnte noch nicht tiefer erörtert werden. Es mangelt an der Transparenz und an genauen, nachvollziehbaren und schlüssigen, sowie logischen Begründungen der Jugendämter hierzu. Die Eltern sind hier sehr leid geplagt.

  9. Steffi 4 Mai, 2021 at 21:07 Reply

    Ja das ist das Jugendamt Wolfratshausen und Richterin Bruckmaier vom AG die nimmt alle Kinde aus ihren Familien

  10. Inge . S 5 Mai, 2021 at 07:01 Reply

    Ich habe mir den Artikel durch gelesen ich bin so geschockt ..
    Und auch die Ganzen Kommentare .

    Diese Richterin scheint extrem Voreingenommen zu sein da wäre vielleicht ein Befangenheitantrag sinnvoll
    eigentlich müsste die Aus den Familienrechtlichen Angelegenheiten raus genommen werden . Wenn die so schlecht ist und inkompetent .. Die sollte sich wirklich fragen ob die Überhaupt geeignet ist , weil das einfachste ist ja immer Kinder ihren Eltern zu entreissen .

    Wenn es so viele Betroffene Gibt macht eine Sammelklage beim Bundesgerichtshof oder Beim Europäischen Gerichtshof .. .. Aber sehr Gut das wir jetzt den Namen haben von der Richterin die Unfähig ist .

  11. Robert 5 Mai, 2021 at 07:10 Reply

    Liebes Team von Freifam

    Sehr Guter Bericht … nur man bräuchte die Namen aller Beteiligten , da es ja erlaubt ist vom BGH aus Auch Mitarbeiter vom Lügenamt öffentlich zu kritisieren das wäre in diesem Falle sehr sinnvoll ..
    Die Richterin wissen wir ja jetzt ..

    Richtig mit Vollgas dagegen Feuern . und auch mit allen anderen Betroffenen und die Betroffen waren .

    Weil was da passiert ist nicht mehr zu dulden , das ist menschenunwürdig .

    Gutachter können Fälschen , und Vom Lügenamt die Lügen mehr können die ja nicht ..

    Und Richter decken alles .. und wenn es dann noch so eine Unfähige ist na BROSTMAHLZEIT .

    Und alles auf den Rücken der Kinder .. Das ist Kindeswohlgefärdung..

    Wie bösartig kann man nur sein das man ein Kind seit so vielen Monaten systematisch von den Eltern entfremdet ?

  12. Anette 5 Mai, 2021 at 08:51 Reply

    Ich Habe diese Richterin auch gehabt und ich kann nur sagen ( Katastrophal ) .

    Schlimmer geht es wirklich nicht . Die nimmt einen nicht ernst egal was man für Argumente hat und was für die Eltern spricht im positiven Sinne ..

    Ich kann mir gut vorstellen wieso die Eltern aus Bayern weg sind , genau aus diesen Pervesen Machenschaften da würde jeder fliehen der das nur annähernd kennt und selber mit macht . Und da ist jetzt die Frage wieso den die Kinder nicht in die Nähe kommen . Denken diese Monster einmal nach , wie viel Geld das kostet das hin und her fahren und alles andere , das ist eigentlich unzumutbar ganz klar . .
    Ist ja nicht nur eine Stunde das sind verdammte 8 oder 9 stunden ..

    Da kann man nur den Kopf schütteln da fehlen einen die Worte was in den Landkreisen ab Geht und in diesen Amtsgericht ..

    Und ich finde es genau richtig das man damit an die Öffentlichkeit geht ,

    Damit Viele Familien gewarnt sind . Und das jeder es erfährt .

    Jedes einzelne Kind ist in GEFAHR .. JEDEN KANN ES TREFFEN das ist Kein Witz das ist ja die Realität

    Die Brauchen doch nur die Namen und den Rest erfinden die selber.

  13. Jutta E . 5 Mai, 2021 at 09:08 Reply

    An Alle Die Den Bericht lesen und die Kommentare .

    Seid Vorsichtig denn es kann wirklich jeden Treffen .

    Das Jugendamt Bad Tölz Wolfratshausen und Rosenheim sind eines der

    Schlimmsten In Ganz Deutschland .

    Nichts hat dort mehr Mit Kindeswille oder Wohl zu tun …

    Außer Diese Jugendämter betreiben die aller größte Kindeswohlgefahr

    mit ihrem Möchte gern Sozialpädagogischen Familienhilfen die meist

    einen sehr großen Teil dazu beitragen das Familien auseinander gerissen werden ,

    durch Falsch weitergabe ans Jugendamt und die geben es so dann falsch weiter

    ans Familiengericht . und erfinden selbst auch noch ihre Lügen mit unterbei .

    Und natürlich die Gutachten . Von der sehr Fraglichen GWG in München

    da gehen ja fast alle FamilienGutachten hin weil die eh immer gegen die Eltern

    berichten ob es wahr ist oder nicht ist dort egal .

    Hauptsache gegen die Eltern bekommen ja genug Geld dafür für ihre Märchen .

    Wo ich das gelesen habe dass die Kinder so weit weg sind von ihren eltern

    hat mich fast der schlag getroffen . Da frag ich ich mich ob es in deren Köpfen überhaupt

    noch richtig läuft .

    An der Stelle der Eltern wäre ich auch weit weg gegangen hauptsache weg von diesen Jugendämtern,

    da wird man ja sein leben nicht mehr froh .

    Dort hätten sie nie mehr ruhe gehabt .

    Wie schon meine Vorposter Bitte liebes Freifam team nennt die Namen der Bösartigen Mitarbeiter und am besten auch die Richterin gleich mit dazu ..

    Wie Herr Goganz bei seinen Neuen Berichten .

  14. Tamara Lindemann 5 Mai, 2021 at 16:54 Reply

    Das kann es doch nicht geben das schon wieder das Kreisjugendamt Rosenheim und Bad Tölz beteiligt ist ..

    Dort scheinen wirklich nur unfähige und inkompetente Leute zu arbeiten , die den Sinn der Arbeit noch nicht verstanden haben ,was es bedeutet Kindeswohl ..

    Die sollten die Eltern so unterstützen das eine Rückführung der Kinder in ihr schönes Zuhause statt finden kann und nicht das Gegenteil . Die Kinder ihre Leiblichen Eltern zu Entfremden und die Eltern langsam aus den Leben der Kinder verschwinden zu lassen .. Abartiger Verein ..

    Wo ich das gelesen hab , seit wann die Eltern ihre älteste Tochter nicht mehr gesehen haben dachte mich trifft der Schlag . Ich frag mich wieso das man macht wie Herzlos und Eiskalt muss man sein um das zu veranstalten .

    Die sollen sich mal im klaren sein , Die Mutter hatte Ihre Kinder 9. Monate unter ihrem Herzen und hat sie geboren , gespürt wie sie heran wachsen und sie haben auch eine Zeit bei den Eltern gelebt und dann reist man sie einfach so weg … Die Kinder sind mit Sicherheit Traumatiesiert wegen denen . Und das kann ein ganzes Leben so gehen in der Prägefaße reisst man Kinder so einfach aus dem Gewohnten Umfeld …… Sauhaufen mehr kann man dazu nicht sagen ..

    Diese Richterin die sollte den Beruf wechseln den sowas hat in den Bereich nichts zu suchen ,, ganz ehrlich

  15. THOMAS Schubert 5 Mai, 2021 at 17:08 Reply

    Hallo An alle ..

    Ich habe mir den Bericht zwei mal durch lesen müssen und die Kommentare und ich schreibe auch gerne was dazu .
    Was diese Jugendämter machen das macht Fassungslos und Wütend zu Gleich . Aber es ist schon offensichtlich das da was nicht stimmt . Das ist reine Schikane und Willkür mehr nicht .. Die wollen ihre Fehler die sie auf laufenden Band machen vertuschen und schnell unter den Teppich kehren . Nur alles auf die Eltern abzuwälzen ist ja das einfachste , als selbst für die ganze Scheisse die die fabrizieren einmal einzustehen .. Die sind nicht nur die Größte Kindeswohlgefahr sondern auch noch FEIGE mit dazu … ….

    KEIN MENSCH – KEIN KIND – KEINE ELTERN – HABEN DAS VERDIENT IN DEM ES NUR UM REINE WILLKÜR HANDELT ..

    DIE HABEN KEINE BEWEISE FÜR IHRE GESCHICHTEN AUSER IRGENDWELCHEN AUSSAGEN VON LEUTEN DIE DIE FAMILIEN NICHT MAL KENNEN . ODER DIE IHRE ATKEN MANIPULIEREN UND FÄLSCHEN MAN KANN DOCH ALLES FÄLSCHEN . PAPIER IST BESTÄNDIG .

    DER FALL MUSS GEPRÜFT WERDEN UND DAS SO SCHNELL WIE MÖGLICH DAS DIE KINDER DA HIN KOMMEN WO SIE HINGEHÖREN ZU DEN LEIBLICHEN ELTERN UND NICHT ZU IRGENDWELCHEN WILDFREMDEN DEN ES SCHEISS EGAL IST WIE ES DEN KINDER HAUPTSACHE DIE KOHLE STIMMT DIE MAN JA SO KASSIERT . KASSE MACHEN MIT DEN KINDERN ..

    HOFFENDLICH MELDEN SICH NOCH VIELE ..

    UND DIE ELTERN SOLLTEN MIT EINEM RECHTSANWALT EINEN BEFANGENHEITSANTRAG STELLEN GEGEN DIE BEFANGENE RICHTERIN . DAS DIESE SCHON MAL WEG IST VON DEM FALL .

    UND SO VIELE POITIVEN UNTERLAGEN VON SICH ZUSAMMEN SUCHEN ..

    UND DANN ANTRAG AUF RÜCKÜBERTRAGUNG DES SORGERECHTS UND SOFORTIGE HERAUSGABE DER KINDER BEIM OBERLANDESGERICHT ODER VERWALTUNGSGERICHT .

  16. Claudia 5 Mai, 2021 at 18:32 Reply

    Jugendamt Wolfratshausen Herr Christian Eichin ist der Hampelmann von Richterin Miriam Bruckmaier !Macht alles was die sagt

  17. Claudia 5 Mai, 2021 at 18:53 Reply

    Jugendamt Wolfratshausen Herr Christian Eichin ist der Hampelmann von Richterin Miriam Bruckmaier! Der macht alles was sie sagt

  18. Tanja C. 6 Mai, 2021 at 07:10 Reply

    Seit dem dieses Richterin Miriam bruckmaier für Familienrecht am Amtsgericht Wolfratshausen ist haben die Ungerechtfertigten Inovutnahmen drastisch zugenommen ! Das ist deutlich zu erkennen , da die selbst nicht in der Lage und gewillt ist alles genau zu prüfen und zu hinterfragen ! Diese ist voreingenommen also befangen ! Diese kann nicht objektiv urteilen und der fehlt es anscheinend auch an der nötigen Qualifikation und Empathie ! Die liest nur in den Akten und das war es dann schon egal was man sagt es prallt an ihr ab , die ist als familienrichterin total ungeeignet..
    man kann es ja auch den Kommentaren entnehmen und auch vom hören und lesen es spricht sich extrem rum ! Die hat den Sinn zur Realität auch schon längst verloren die ist auch schon so abgesteift das die die lügen von den Jugendamt nicht erkennt oder es nicht sehen will deren kranken und perversen Lügen

    Es ist wirklich an der Zeit das die den Posten räumt und es sollten alle einen Befangenheitsantrag stellen und diese Richterin melden !

    Und diese ganzen komischen Mitarbeiter auch am besten natürlich öffentlich nennen !

    Und man muss echt schauen das man diese drei Kinder nach Hause holt so schnell wie möglich . Die machen die Kinder kaputt … Denn so länger die Kinder in der Gefafangenschaft dieser geldgierigen Personen sind nehmen sie umso mehr pysichen und psychischen Schaden der enorm sein wird . der Jahre benötigen oder ein ganzen Leben bis es heilt …..

  19. Sepp Bauer aus Bayern 6 Mai, 2021 at 07:18 Reply

    Verehrtes Freifam Team – Liebe Leser – Liebe Eltern wenn ihr das Lest …

    Hier haben ja schon einige Geschrieben das sie diese Richterin auch hatten oder zumindest kennen und das Jugendamt dann nutzt das doch bitte für euch . Gemeinsam könnt ihr doch viel mehr Erreichen . Als einer alleine und sucht euch weitere Betroffene . Und macht was draus ..
    Sucht euch einen Guten Rechtsanwalt und klagt die Kinder aus den Fängen dieser Kinderseelenzerstörer.
    Anwälte haben viele Möglichkeiten ,
    Und niemals aufgeben darauf warten die doch nur – Besteht auf eurer Recht … Zwingt zusammen diese Monster in die Knie ..

  20. Susi R. 6 Mai, 2021 at 14:00 Reply

    Das ist doch nicht zu fassen ..
    Dann muss man den Weg auf die Höhere Distanz gehen .
    Gleich den Antrag beim OLG oder VWG stellen auf Rückübertragung des Sorgerechts .
    Wenn die Eltern genug Positives Haben was für sie spricht und einen Guten Anwalt .

    Und mit den Kosten was ich in dem Kommentaren von der Verfasserin Frau Zelzer gelesen habe gleich mit beim OLG oder Verwaltungsgericht ..

    Und alle anderen Betroffenen gleich das selbe …

    VIEL GLÜCK an Alle

  21. Anonym 7 Mai, 2021 at 07:34 Reply

    Diese Richterin Bruckmaier und das Jugendamt bad Tölz Wolfratshausen und Rosenheim sind die größte Kindeswohlgefährdung …
    Die Richterin ist Bekannt dafür Eltern aus Völliger Unrecht ihre Kinder zu entreißen .
    Weil sie einfach nur völlig unfähig ist . Hat keine Eigene Meinung nicht die nötige Empathie und das Fachwissen .

    Die ganzen Beteiligten Personen gehören dringend unter Beobachtung .

  22. Phillipp 7 Mai, 2021 at 07:58 Reply

    Sehr geehrte Damen und Herren und alle die das lesen

    Ein wirklich guter Bericht . Wir hoffen alle dass es baldig den nächsten geben wird
    wir warten schon alle drauf ..
    Interessant wäre auch zu wissen wieso den die Kinder fast 900 Kilometer von den Eltern entfernt sind was eigentlich nicht üblich ist , aus Fachlicher Sicht ist das umstritten denn Kinder werden normalerweise immer in die Nähe der Eltern gebracht da ja Umgänge regelmäßig stattfinden müssen und nicht in den Unverschämten Abständen .
    Kinder dürfen auch nicht ewig in Pflegefamilien bleiben es muss auch eine Rückführung in Betracht stehen . Wie lang ist die Inobhutnahme den her das steht im Bericht leider nicht drin . Und auf ein Gutachten sollte man sich schon gar nicht verlassen weil die meisten eh nicht verwendbar sind . Und wenn dieses Amtsgericht Wolfratshausen nicht Fähig ist und nicht in der Lage den neuen Sachstand der Auch durch dem Umzug der Eltern entstanden ist , zu prüfen da muss man sich nicht bieten lassen , es gibt ja höhere Instanzen haben das die Eltern den schon in Anspruch genommen und wurde den schon Eine beschwerde beim Oberlandesgericht erhoben ?
    Und ein Ablehnungsgesuch gegen diese Richterin erhoben ?
    Und hat ein Rechtsanwalt schon eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen diese Jugendamts Mitarbeiter gemacht ? Wenn ein Rechtsanwalt das macht hat das mehr Gewicht . Und Verklagt wegen Umgangsvereitelung wurde das schon gemacht ?
    Die Eltern sollten ihre Kinder so schnell wie möglich aus der Kinderhölle Jugendamt raus holen

  23. ANONYM 8 Mai, 2021 at 17:29 Reply

    Es ist unheimlich traurig , das man das den drei Kindern antun muss .
    ihnen ihre eltern zu nehmen , und die geschwisterKinder auseinander zu reißen
    Geschwister gehören doch zusammen , die ganze Familie gehört zusammen
    und keine hunderte Kilometer weit von entfernt .
    Niemand kann sich in die Eltern rein verletzen und in die Kinder außer genau die die diesen leid gerade ertragen müssen ..
    Man muss sich das mal vor augen halten , wie es für eltern sein muss ohne ihre Kinder
    zu leben , und was müssen die Kinder denken oder fühlen , die denken doch wollen mich mama und papa nicht mehr ? Das verursachte Leid dieser Kinder und der Eltern von
    Wildfremden die offensichtlich ihren Spaß dran haben ( Glückliche und Intakte familien zu zerstören ) was muss in solchen Köpfen vor gehen .
    Würden die Eltern so schlecht sein , würden sie dann die Kinderzimmer so liebevoll einrichten ?
    Und Ein Haus kaufen um ihren Kinder eine Perspektive und ein schönes Zuhause haben .
    Und durch ganz deutschland fahren um ihre Kinder zu sehen ..
    Nein würden sie nicht ..
    Diese Eltern liebe ihre Kinder doch das sieht man doch ganz klar und deutlich .

    Wie eiskalt und psychisch abgestumpft muss ein Mensch sein oder mehrer so viel Leid diesen Kinder anzutun ? Das ist so fremd das ist unmenschlich . dafür gibt es keine Worte mehr ..

    Ich hoffe das die Kinder bei ihren Eltern so schnell wie möglich leben können , bei ihren Leiblichen Eltern und nicht bei Wildfremden .

    KEINE PFLEGEELTERN KÖNNEN DIE LEIBLICHEN ELTERN ERSETZEN
    UND KEIN HEIM IST EIN ZUHAUSE .

    DAS TUT EIN IN DER SEELE WEH , SOWAS ZU SEHEN , WIE EINE FAMILIE SO ZERSTÖRT WIRD .

  24. Anonym 9 Mai, 2021 at 08:01 Reply

    Ungeeignete Richterin
    Unfähige Jugendamts Mitarbeiter
    Gefälschte Gutachten

    Alles Nichts als Willkür vom Feinsten

    Das nenn ich mal die Größe Kindeswohlgefärdung die überhaupt existiert !

    Da muss man nicht studiert haben um zu erkennen das Diese Richterin komplett fehl am Platz ist dass Schreiben hier so viele da muss ja was Tran sein !

    Und es sich immer wieder um genau diese Jugendämter handelt !

    Noch eine Person mehr wer ist diese Katrin Kriedemann ?

    Es kommen ja immer mehr Täter zum Vorschein !

    SEHR GUT !

  25. Recht auf beide Eltern 10 Mai, 2021 at 11:13 Reply

    Liebes Freifam – Liebe Mitleser

    Ein guter Informationsbericht haben sie da erstellt ! Allerdings müsste man wissen wann die Inobhutnahme statt fand .
    Das die Kinder so weit weg von den eltern ist das müsste man auch rausfinden weil das geht ja mal gar nicht , wie kommt man denn nur auf diese äußerst dämliche idee kinder so weit von den Eltern gefangen zu halten ( Sorry für dieses wortes ) aber anderes kann man es nicht sagen .
    Überall in deutschland gibt es Pflegefamilien wenn man unbedingt Familien vernichten will.
    Ich sehe da keinen sinn was das bringen soll , kinder so weit weg von den Eltern .
    Außer die in billig in kauf genommene ( Eltern-Kind-Entfremdung )
    Und Geschwister zu trennen das ist doch auch widerlich .

    Gibt es Überhaupt Richtige Beweise für diese Inobhutnahme außer dieses Gutachten von dieser GWG die nachweislich fehlerhaft sind und es berichte gibt davon .

    Ohne Beweise .. SOFORTIGE RÜCKFÜHRUNG !

    Hat das ein Kinderarzt gesagt oder Jemand von der Rechtsmedizin ? Amtsarzt ?

    Wenn die Eltern ein Neues Haus haben in einem Anderen Bundesland da ist auch dringlich zu prüfen ob das alles noch gültig ist .

    Kinder irgendwo gegen Ihren Willen fest zu halten das ist nicht dem Kindeswohl entsprechend .

    Es erhärtet sich langsam der Verdacht das dass Problem hier , gar nicht bei den Eltern liegt , sondern bei der Behörde und bei den Gericht selbst , das da gepfuscht wird . Und die ihre Eigenen Fehler vertuschen . Nur nichts eingestehen . zu den Amtsfehler stehen ..

    Und ein massives Problem besteht auch noch darin , das noch so einige denken
    es gibt keine Willkür und Amtsmissbrauch und dergleichen …

    Da ja ihr Liebes Freifam Team schön öfters über Das Kreisjugendamt Rosenheim berichtet habt, Und die Kommentare unter diesem Bericht , da muss man doch realisieren das dort alles aus den Fugen gerät .

    Was keineswegs dem Kindeswohl dient !

  26. Trauriger Paps 10 Mai, 2021 at 13:53 Reply

    Richterin Bruckmaier vom Amtsgericht Wolfratshausen nimmt jedes Kind heraus keines bleibt zuhause

  27. Entsorgter daddy :( 10 Mai, 2021 at 16:16 Reply

    Richterin Miriam Bruckmaier Am Amtsgericht Wolfratshausen zerstört völlig zu Unrecht Intakte Familien ..

  28. Freiheit für Kinder 11 Mai, 2021 at 11:23 Reply

    RICHTERIN BRUCKMAIER MISSACHTET KINDER UND ELTERN RECHTE ..

    KEINE FAMILIE UND KEIN KIND IST VON IHR SICHER … SIE NIMMT ALLE KINDER AUS IHREN FAMILIEN …

    OHNE GENAUE ÜBERPRÜFUNG LIEST LIEBER IN DEN AKTEN UND GLAUBT BEFANGENEN UND UNBRAUCHBAREN GUTACHTERN. UND AUSSAGEN DRITTER UND VIERTER –

    UND SCHON IST DAS KIND IM HEIM ODER IN PFLEGEFAMILIEN !!

  29. Anonym 11 Mai, 2021 at 11:31 Reply

    Fast einbandhalb Jahre Werden diese Armen drei Kleinen Mäuse jetzt schon Irgendwo Festgehalten
    Obwohl sie doch Eltern haben ,, wie grausam muss ein Mensch oder Menschen sein das man Kindern alles nimmt
    Die Eltern , Die Geschwister :((
    Und dann die Distanz das ist doch widerlich , abartig . Denken die nur einmal nach was ihr handeln und ihre Lügereien für Konsequenzen haben diese zwei Jugendämter ?? nein ich glaube nicht .
    Die machen die Kinder kaputt , die Eltern und , machen aus Familien noch arm , sollen mal nachschauen wie viel ein Zug ticket von Mecklenburg Vorpommern bis da kostet ???
    Dann kann man weiter reden !
    Nicht die Eltern sind schuld sondern diese beiden Jugendämter und das Gericht .

  30. Wolfratshauser-Junge 11 Mai, 2021 at 15:48 Reply

    Ach Ja Richterin Bruckmaier und Katrin Kriedemann . den beiden Damen den das Kindeswohl und der Kindeswille völlig egal und fremd sind ..

    Das Recht auf beide Eltern und vor allem auf die Leiblichen das kennen diese Zwei Frauen nicht .

    Aber es muss ja was heißen wenn hier so viele betroffen sind von dieser Richterin und zum anderen von Katrin Kriedemann .. Hauptsache immer und immer wieder gegen die Eltern mit allem Mitteln . Das die sich nicht schämen ,

    Umso wichtiger ist es , das die Öffentlichkeit von der Sauerei was die dort so treiben und sich auf den Rücken so vieler Kinder so austoben .. Es sollte sich jeder trauen den schritt mit der Öffentlichkeit

  31. Mia 11 Mai, 2021 at 21:42 Reply

    Kriedemann finanziert mit dem Geld was sie bekommt ihrer Sohhn (Turner Karriere) An den Händen von ihr klebt das Blut von den Pflege und Heimkindern

  32. Jupp .. 12 Mai, 2021 at 07:52 Reply

    Was ist das für eine Miese Schweinerei , fast genau so schlimm wie in der DDR ..

    Mit Kinder KASSE machen das trifft doch genau zu in dem Falle hier .

    Die Kinder sind deren Geldquelle die man man ja fast 1000 Kilometer fest haltet

    Eine Familie die Opfer eines Behördenversagen und Willkür geworden ist .

    Und wie ich lese sind es noch mehr ..

    Was ist das für ein Verein und ein Gericht das hier ständig Familien auf brutale Art und weiße auseinander reisst !

    Wo leben wir den ?

    Die Kinder gehören Zu den Eltern .

    Ich hoffe ein von diesen bösartigen die für dieses Kinderleid und Elternleid Verantwortlich sind lesen die Kommentare da kann ich nur sagen … Schämt euch !

  33. EX - Betroffene 12 Mai, 2021 at 07:57 Reply

    Guten Morgen liebe Leut —

    Alle schreiben hier von Katrin Kriedemann zur Information für alle . Das ist ein Verfahrensbeistand ..
    Und die Rechte Hand dieser Richterin .. Eine ganz miese Frau ist das …. VORSICHT

  34. Im Kampf für unsere Kinder 12 Mai, 2021 at 10:09 Reply

    Wie bei uns das selbe spiel mit dem Jugendamt Bad-Tölz-Wolfratshausen , und genau diese Richterin und Den Verfahrensbeistand …

    Und dieser GWG .. Zufall NEIN definitiv nicht ….

    Es entwickelt sich langsam zum Trend das dort immer mehr Kinder zu Unrecht in Inobut genommen werden
    und das hat sich definitiv gehäuft seit dem Diese Richterin am Amtsgericht ist .. Die nimmt alle Kinder aus Familien …..

    Mit Verfahrensfehlern und null Ahnung und Beschlüssen die völlig Ungeprüft sind ..

    Die Gehören sofort aus dem Berufen entfernt sind völlig Ungeeignet !

  35. ENTSORGTER OPA 12 Mai, 2021 at 10:13 Reply

    Verfahrensbeistand : Katrin Kriedemann

    Richterin : Miriam Bruckmaier

    Jugendamt : Bad Tölz – Wolfratshausen und Rosenheim

    sind

    FAMILIENZERSTÖRER VOM FEINSTEN

  36. Traurige Familie . Opfer von Amtsgericht Wolfratshausen 12 Mai, 2021 at 16:26 Reply

    Seit dem Diese Richterin am Amtsgericht zu Gange ist Gehen alle Kinder ab in Heime und Pflegefamilien …

  37. Gegen Ungerechtfertigte Inobhutnamen In Oberbayern 12 Mai, 2021 at 16:48 Reply

    Von seinen Eltern getrennt
    Von Geschwistern getrennt
    von Oma und Opa getrennt
    unter Anwendung von zwang oft mit Polizisten rausgeholt .
    an einen unbekannten Ort gebracht .
    Zu wildfremden Leuten ,
    weit weg von Zuhause.
    stark traumatisiert .
    zutiefst verunsichert .

    oder wie das Jugendamt nennt ,.

    In Obhut nehmen ..

  38. Im Namen aller Kinder und Eltern 12 Mai, 2021 at 17:08 Reply

    Ein Mensch, der eine Straftat begeht, muss gegen seinen Willen im Gefängnis leben. Er büßt seine Strafe ab.

    Ein Mensch, der entführt wurde, muss auch gegen seinen Willen in einem Gefängnis leben. Er ist Opfer einer Straftat.

    Ein Kind, das ungerechtfertigt vom Jugendamt in ein Heim oder zu Pflegeeltern” verfrachtet wurde, muss gegen seinen Willen und seine natürliche Bindung zu seinen Eltern in einem “Gefängnis” leben.

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Art. 6

    (1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung.
    (2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht.

    Es ist ein Kapitalverbrechen, genauso wie Mord und Totschlag: Letztlich ungerechtfertigte Kindesentziehung und Entfremdung der Kinder durch Behörden(mitarbeiter). Aber es ist ein Kapitalverbrechen, das niemanden interessiert, nur die Betroffenen selbst. Sehr traurig.

  39. Mini Mi 13 Mai, 2021 at 11:18 Reply

    Richterin Bruckmaier am Amtsgericht Wolfratshausen und das Jugendamt Bad Tölz Wolfratshausen sind Kinderseelenzerstörer .

    Missachten und Ignorieren die Tränen aller Kinder .

  40. Xaver . 13 Mai, 2021 at 13:05 Reply

    Guten tag an alle ..

    Ich bin zwar nicht betroffen aber diese Geschichte rührt zu Tränen .. Wie ein Jugendämter nur so was von grausam und menschenunwürdig sein kann . die sollen helfen und nicht Eine Familie auseinander reißen .
    Soo schöne Zimmer und sie bleiben jeden Tag leer . Ich kann mir gut vorstellen wie es den Eltern gehen muss bei so viel Ungerechtigkeit und Grausamkeit das es fast den Boden weg zieht . Man kann sich nur an den Kopf fassen und sagen .. Nicht immer ist die Größte Kindeswohlgefärdung von den Eltern ausgehend sondern von Behörden und Gerichten Selbst so wie in diesen Fall hier ..

    Wer kommt aus so eine dämliche Idee die kinder so weit weg von den Eltern zu halten ?? Der oder die oder alle haben doch den Verstand verloren . Was läuft da nicht richtig ..

    Richtig das die Eltern an die Öffentlichkeit gegangen sind . Damit die Sauerei nicht unentdeckt bleibt .

  41. KLAUSIII KLAUS 13 Mai, 2021 at 13:51 Reply

    Sonja Bemmerl ( Ergänzungspflegerin im Landratsamt Bad Tölz Wolfratshausen )
    Katrin Kriedemann ( Verfahrensbeistand Landkreis Bad Tölz Wolfratshausen und Umgebung )
    Miriam Bruckmaier ( Richterin am Amtsgericht Wolfratshausen )

    Die haben wir schon mal …

    Fehlen nur noch die Sachbearbeiter vom Jugendamt und die Familienhelfer die es sicher gab ..

  42. rechtkinder. 13 Mai, 2021 at 18:46 Reply

    Das Jugendamt Bad Tölz und das Jugendamt Rosenheim zählt eindeutig zu einen der Schlimmsten in der Ganzen
    Bundesrepublik Deutschland .

    Es werden so viele Kinder völlig zu Unrecht aus den Familien gerissen . Das hat dort in den Letzen Jahren und Vorallem Monaten deutlich zugenommen .

    Die wenden wiederwertige Methoden an um Eltern im Gericht ans Messer zu liefern , Mit Erfunden Kindeswohlgefärdungen ..

    SIE BRAUCHEN NUR DEN NAMEN EINES KINDES – UND DEN REST ERFINDEN SIE EINFACH SELBER ..

    Und wenn man dann noch so eine Unfähige Richterin hat die keine Lust hat selbst irgendwas zu hinterfragen oder zu prüfen ..

    Na dann ist die Sache ja erledigt und die Kinder landen ohne ersichtlichen Grund in Heimen oder Anderen Einrichtungen .

    Und dann beginnt das Materium die Kinder werden stark traumatisiert und vorsätzlich den Eltern entfremdet und gegen die Eltern aufgehetzt und manipuliert .

    So wie hier auch das sie Ihre Kinder kaum noch sehen , und das ist mit Sicherheit nicht die Schuld der Eltern sie wie man sieht ein schönes Zuhause haben , da ist es eigentlich die Aufgabe wenn es gute Jugendamts Mitarbeiter wären dafür zu sorgen das die Kinder in die Nähe der Eltern kommen und nicht so weit weg ..
    Aber die machen das Gegenteil .. Schrecklich …

    Fazit :

    KRITIK AM JUGENDAMT SIND AUCH ÖFFENTLICH ERLAUBT

    IN EINEM RICHTUNGSWEISENDEN URTEIL HAT DAS BUNDESVERFASSUNGSGERICHT BESTÄTIGT , DASS DAS RECHT , MAßNAHMEN DER ÖFFENTLICHEN GEWALT OHNE FURCHT VOR STAATLICHEN SANKTIONEN AUCH SCHARF KRITISIEREN ZU KÖNNEN , ZUM KERNBEREICH DER MEINUNGSFREIHEIT GEHÖRT …

  43. Annegret 14 Mai, 2021 at 07:41 Reply

    Am Amtsgericht Wolfratshausen treibt Richterin Miriam Bruckmaier seit Monaten ihr Unwesen mit lachhaften Beschlüssen in dem kein deutliche Kindewohlgefärdung zu sehen ist , außer die Märchen und Lügengeschichten von dem Jugendamt und ihren Schäfchen den Familienhelfern .. und den fürs alles abschreiben und drehen bezahlte Gutachten . ich lach mich Tod .. genau die sind eine Gefahr für jedes Kind
    Null Glaubwürdigkeit weil die alle unter einer Decke Stecken , Sprechen sich doch alles untereinander ab .

    Ich kann aus Langer Erfahrung sprechen das das Jugendamt in Bad Tölz eine Extreme Kindeswohlgefahr ist .

    Mir haben sie auch mein Leben und das meiner Tochter zerstört ..

    Die Richterin kenn ich auch . es spricht sich ja schon bis München rum was dort los ist und wie mit dem Kindern Kasse gemacht wird und durch Märchen und krassen lügen Familien vernichtet werden

    • Urmel -. 15 Mai, 2021 at 11:08 Reply

      Wie Recht du hast . die sollte am besten jetzt auf der Stelle ihr Amt nieder legen die Person hat nichts verloren in diesem Beruf .. Sie sollte was machen wo man auf keinen fall was mit menschen zu tun hat , da sie total menschenunwürdig ist mit ihren Verhalten das unter aller Schublade ist .
      Sie denkt sie ist was besseres was sie nicht ist , da wer spaß hat kinder ihre Eltern und Geschwister und Oma und Opa und das Zuhause nimmt . Sie trägt zum Umgangsboykott erheblich bei . Eltern-Kind-Entfremdung …
      Eiskalt ist diese Frau die macht dem Kältesten Ort der Welt Koungurenz .

  44. Sabi 15 Mai, 2021 at 10:26 Reply

    Wie grausam können Menschen sein , Das man Eine Familie so ruinieren kann die ein schönes Zuhause für die Kinder schaffen . . . Dieses KINDER gehören nach Hause zu den leiblichen Eltern . ABER das verstehen die nicht
    die haben Werder Mitgefühl noch Empathie noch ein Funken Gefühl .
    Das diese Leute überhaupt noch ruhig schlafen können und in Spiegel schauen , Wenn man mit aller Grausamkeit eine Familie auseinander reisst .

  45. DAVID 15 Mai, 2021 at 11:02 Reply

    Eigentlich ist es die Aufgabe von Richtern für Gerechtigkeit zu sorgen . Aber in dem Fall wird den Bösen Gerechtigkeit gegeben .. Die Richterin vermischt da was ..
    Und unschuldigen Kindern die Eltern haben .
    Ihr traumatisiert die drei Kinder für ihr Ganzes Leben ist euch das klar habt ihr einmal drüber nach gedacht ???
    Schämt euch wirklich !!!
    Ihr schützt keine Kinder ihr macht ihr Leben kaputt ..
    Wie viele Kinder und Familien habt ihr schon zu Unrecht zerstört mit eurer erfundenen erlogenen Kindeswohlgefärdung Jugendamt Bad Tölz – Wolfratshausen und Rosenheim und die Richterin Frau Bruckmaier glaubt alles .

  46. Jessica Zelzer 15 Mai, 2021 at 11:51 Reply

    Danke für Euer Feedback und Eure nun mit uns geteilten Erfahrungen. Diese Rückmeldungen sind wertvoll, um besser die Gesamtsituation einschätzen zu können.
    Wie bereits vermutet handelt es sich bei Familie L. nicht um einen Einzelfall.

  47. Beate . 15 Mai, 2021 at 16:49 Reply

    Jugendamt Bad Tölz – Wolfratshausen Und Rosenheim sind Kinderfeindlich und Familienzerstörer .

    Kein Kind ist mehr Sicher .. Es kann wirklich jeden Treffen aus heiteren Himmel von Heute auf Morgen …

    Nehmt euch in Acht und beschützt eure Kinder bevor sie kommen und es euch nehmen wie bei vielen Anderen auch .

  48. UDO UND INGE 15 Mai, 2021 at 19:52 Reply

    Sehr guter Informationsbericht liebes Freiteam liebe Frau Zelzer

    Ich und meine Familie haben dieses Bericht und all die Kommentare durch gelesen und wie sind sprachlos .
    Wir leben auch in dem Landkreis . Das das hier passiert . Gut das unserer Kinder schon volljährig sind da können sie wenigstens nicht mehr grundlos geraubt werden . Von dieser Komischen Behörde . Die eh nix im Sinn hat außer mit den Kindern Kasse zu machen und zu entfremden und lügen zu verbreiten und eine Reine Hetzjagd gegen die Eltern und Kinder zu starten ..
    Die sind wie Geier die schon lauern bevor man überhaupt am Boden ist
    Wir werden das natürlich weiter sagen das so viele Leute wie möglich davon erfahren ..
    Den so kann es nicht weiter gehen das ist doch asozial Kinder in Bayern und Eltern in Mecklenburg Vorpommern .
    Wäre höchst interessant wer dafür zuständig ist …
    Die machen Familien nicht nur seelisch kaputt sondern auch Finanziell ..
    KINDER ZURÜCK NACH HAUSE

  49. Evi 16 Mai, 2021 at 11:48 Reply

    Wenn die eines sind dann äußerst brutal und kaltherzig sei es zu den Kindern oder zu den Eltern ..
    Jugendamt Bad Tölz Wolfratshausen und Rosenheim gehören zu gemacht . Und die Richterin vom Dienst freigestellt !

  50. Manfred 16 Mai, 2021 at 11:55 Reply

    Das Jugendamt sollte man ihre Fehler zu geben die die ständig machen mit dem Großen schaden ,
    Die machen ihre Arbeit so schlecht und dann schieben die es auf die Eltern , aber was das Jugendamt Bad Tölz und Rosenheim abzieht das ist einfach nur unverschämt und böse , das hat nichts mehr mit Menschlichkeit zu tun , das ist ordinär,,,
    Und wenn eine Richterin nicht in der Lage ist zu erkennen das sie von dem Jugendamt verascht wird na dann ist Hoffnung und Malz verloren , dann sollte sie ihren Richter posten abtreten ‚ Punkt

  51. Sascha und Freunde 16 Mai, 2021 at 12:04 Reply

    Waaaaasssss um gottes Willen haben die schon wieder eine Familie ohne Grund und unschuldig „kaputt gemacht , das gibts doch nicht !!!
    Und die Bemmerl auch wieder mit von der Partie ! Die kann man eh vergessen … fachlich ist was anderes und menschlich ist die erst recht nicht !
    Schämen die sich nicht ,,,
    Die vereitelt ständig Umgänge und Macht Kindesenfremdung im hohen Maß …
    Herr Landrat von Bad Tölz und Rosenheim wissen sie wer da für sie arbeitet ?

  52. Anonym 16 Mai, 2021 at 12:37 Reply

    Wir wissen um wem es im Bericht geht ..
    Sie sind ihren Kindern sehr gute Eltern gewesen immer zu jeder Zeit .. ich kenn Julia L seit dem Kindergarten , sie und ihr Mann sind verdammt noch mal gute Eltern . Die ihre Kinder lieben ,

  53. Franz Dieter 16 Mai, 2021 at 13:14 Reply

    Sonja Bemmerl und Katrin Kriedemann und Richterin Miriam Bruckmaier haben kein Gewissen !
    Sie wollen die Tränen der Kinder nicht sehen wenn man sie zu unrecht ihren Eltern entreißt !!

    Das ist ein Skandal

  54. Manuela 16 Mai, 2021 at 15:34 Reply

    Die drei Kinder nach Hause sofort ihr Kinder Diebe es sind noch eure Kinder . Ihr habt die Kinder nicht geboren oder gezeugt ,, ihr seit doch nur an der Kohle interessiert , Jugendamt Rosenheim und Bad Tölz .

    Und dann Schadenersatz

  55. Gabriele H. 16 Mai, 2021 at 18:15 Reply

    Diese hinterhältige Nummer ziehen die mit jedem ab . Lügen sich was zusammen in ihrer Fantasie Welt in die diese Jugendämter leben . Die leben in einer eigenen Welt wo es nur um Machtgierig geht und Profit und natürlich die Lügnerin die sie sich aus der Nase ziehen ,
    So macht man glückliche und intakte Familien kaputt 😡 😡😡😡😡

  56. Silvia und Maik 17 Mai, 2021 at 07:55 Reply

    Jugendamt Bad Tölz Wolfratshausen und Rosenheim
    Und Frau Richterin bruckmaier wie kann man nur so herzlos sein ! Das man so viele Familie und auch Familie L . So zerstören könnt ?????

  57. Anonym 17 Mai, 2021 at 07:58 Reply

    Lasst doch entlich diese drei Kinder nach Hause !!!
    Sie haben Eltern die sie lieben und ein schönes Haus mit wundervollen Kinderzimmer haben …

    Schämt euch für diese Zerstörung ,
    Habt ihr weder Herz oder Verstand ?

    Jugendamt Tölz insbesondere Sonja Bemmerl

  58. Anonym aus Geretsried 17 Mai, 2021 at 08:07 Reply

    Diese Drei Kinder haben Eltern !!!

    Es sind nicht die Kinder von euch Jugendamt Bad Tölz Wolfratshausen und Rosenheim

    Und diese Pflegeeltern werden nie Mals die leiblichen Eltern ersetzen können , die sind keine Eltern und auch nicht das zu Hause !!

    Das Zuhause der Kinder ist bei den Eltern Julia und André L . In Mecklenburg Vorpommern
    Schreibt euch das hinter die Ohren 👂

    Und seht doch entlich zu das die Kinder da hin kommen wo sie hin gehören zu ihren Eltern!!

    Ihr macht die Kinder doch kaputt mit euren grausamen handeln , ihr nehmt die traumatisirung der Kinder billigend in Kauf und dann noch vom Kindeswohl sprechen 😭🤔🤔🤔🤔

  59. Sandy 17 Mai, 2021 at 13:56 Reply

    Mehr wie Kinder das Leben zerstören können die doch noch !

    Abartig ist das , und das von einer Frau Bemmerl die nicht mal Kinder hat 🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮

  60. Sofi 17 Mai, 2021 at 14:02 Reply

    Wie pervers ist das den drei Mäusen ich hoffe Karma recht sich noch bei den miesen Kinder räubern .

  61. Anni 17 Mai, 2021 at 14:55 Reply

    Dass das Jugendamt Bad Tölz Wolfratshausen und Rosenheim sich nicht schämen und die Richterin die befangen ist !

    Ich hoffe mal nicht das eine Elisabeth Wolfgruber mit von der Partie ist aus Rosenheim das wäre Dan dass Worstcase

    Wie auch die Sonja Bemmerl schon ist

  62. Kay M ... 17 Mai, 2021 at 16:38 Reply

    Wieso sind die Kinder den überhaupt noch in Bayern wenn die Eltern in Mecklenburg Vorpommern wohnen ? ? ?

  63. Waldi 17 Mai, 2021 at 17:01 Reply

    Ich kann nur eins sagen das in Deutschland die größten Kinderräuber und Lügenamt ..

    Die spielen Spielchen mit jeden , und Verleumdungen und Beleidigungen wo es nur geht ,, nicht die Eltern sind schlecht sondern ihr , JA BAD TÖLZ WOLFRATSHAUSEN UND ROSENHEIM

    Das macht ganz schön die Runde .. aber das ist auch richtig so , wer zu unrecht ständig Familien auseinander reißt der hat es verdient Öffentlich erwähnt zu werden anderes lernen die das ja nicht ,
    Da braucht keiner zu jammern von denen ….

    Wir kennen Familie L . Und die Kinder hatten es dort immer gut sie wurden geliebt so wie gute Eltern ihre Kinder lieben , Kinder waren glücklich 🙂 .. und ihr habt sie fürs Leben traumatisiert als ihr kamt und den Kinder die Eltern nahmt ,

    Mit ihren schmutzigen Lügen zerstören die so viele Familien , man könnte kotzen 🤮

  64. L.. 18 Mai, 2021 at 09:00 Reply

    Was ist nur los mit diesen Zwei Jugendämtern ?
    Was und wo liegt der sinn darin eine Familie zu vernichten , Kinder ihr leben kaputt zu machen ,
    Traurig zu machen . . Ihnen ihre Kindheit auf so eine brutale art und weise so kaputt zu machen ?
    Sie haben leibliche Eltern .. Und da gehören sie auch hin und nicht zu irgendwelchen Pflegeeltern .

    Alle Eltern machen Fehler in der Erziehung niemand ist perfekt , aber ihr seit widerlich ihr macht Kinder kaputt
    .
    Wir kennen Julia L . schon sehr lange und sie war immer eine gute Mutter zu ihren Kindern !

  65. Anna 18 Mai, 2021 at 09:12 Reply

    Die müssten sich eigentlich in Grund und Boden schämen
    Miese Kinderklauer .
    Kinderseelenzerstörer
    Eltern und Kinder Rechte Schänden
    Umgangsrechte vereiteln
    Vorsätzliches Zerstören von Intakten Familien
    usw usw .
    Pfuiii an das Jugendamt Rosenheim und Bad Tölz Wolfratshausen

  66. Michi 18 Mai, 2021 at 10:46 Reply

    Die allergrößte Kindeswohlgefahr geht eindeutig von Jugendamt Bad Tölz und Jugendamt Rosenheim aus ..
    Das ist Fakt !

  67. Ivan 18 Mai, 2021 at 21:29 Reply

    Ich kann mir gut vorstellen das das Jugendamt in Geretsried der HAUPVERURSACHER IST weil da kommt der meiste blödsinn her und dann gehts weiter und alles nimmt sein Lauf , weil ich auch welche kannte aus Geretsried und da war’s genau das selbe kranke Spiel ,, was da für Leute arbeiten wie im irren Haus

  68. Anonym aus geretsried 18 Mai, 2021 at 21:35 Reply

    Warum wird mein Kommentar nicht gezeigt? Hier wird lauter scheiß kommentiert über die armen Eltern, die garnicht arm waren, sondern die Kinder waren es, das darf doch nicht warsein.

    • Bekannter der Familie L ... 20 Mai, 2021 at 10:27 Reply

      Wer du wohl bist kann man sich ja denken .. warst du den einmal bei der Familie oder sonst was ..
      oder willst du hier nur Leute schlecht machen dann bist du hier völlig fehl am Platz …
      Ich kenn die Familie und was du schreibst ist Schwachsinn .. und dann sieht Man an der Schreibweise die etwas ins aggressive geht .. .. ..

  69. BEN 19 Mai, 2021 at 09:04 Reply

    Was in diesem Landkreis Ab geht das ist schlimmer wie vor 100. Jahren
    Jetzt jagen sie Kinder ..

    Wo ständig die Kinder auf irgendwelchen Bilder im Internet oder Facebook , WhatsApp kussieren da sagt keiner was , aber Eltern die gute Eltern sind die Kinder entreissen.. das ist so abartig und pervers ..

  70. maja 19 Mai, 2021 at 09:06 Reply

    Ich hoffe für dieses Wiederliche Jugendamt bekommt das was sie für ihren Brutalen Kinderseelenmord verdienen .

  71. Wolfratshauserin . 19 Mai, 2021 at 15:55 Reply

    Ich kenne die Familie sehr lange und es ist eine ganz normale Familie den Kinder ging es immer gut ,, ich habe Julia L. oft an Vielen Spielplätzen gesehen sie ging immer sehr liebevoll mit ihnen um . . sehr liebevoll

    Ich habe schon oft gehört von vielen verschiedene Familien , das das Problem das Jugendamt ist auch bei ihnen waren es diese Mitarbeiter vor allem Diese Bemmerl die scheint ja die Realität komplett verloren zu haben ..
    Die Kinder sind eine lukrative Einnahmequelle für diese Pflegeeltern und auch Fürs Jugendamt und das wars .
    die machen sich doch ein schönes Leben mit dem Geld für die zu Unrecht entrissen Kinder wie es den Kindern geht das zählt doch gar nicht .. Hauptsache das Saldo auf dem Konto stimmt .. Die bedienen sich eine Goldene Nase dabei .

    Und wenn ich lese was einer oder eine hier schreibt .. da frag ich mich . hat der jenige Überhaupt Kinder hat . Um das annähernd nach voll ziehen zu können . ich glaube nicht .. Oder es ist einer Vom Lügenamt . Die sich mal wieder wichtig machen wollen und ihre Fehler unter den Teppich zu kehren nur alles zu vertuschen oder verschleiern . das ja niemand mal auf die Idee kommt weiter zu graben es könnte ja so einiges zum Vorschein kommen das man ja mit allen Mitteln Vertuschen versucht ist ja schlecht fürs Image . Ganz klar ..

  72. Eugen 19 Mai, 2021 at 22:02 Reply

    Ich komm auch aus Wolfratshausen und ich bin fassungslos und so schockiert ! Ich wusste zwar das dieses Jugendamt nicht ganz sauber ist aber das es so in diesem Ausmaß ist das wusst ich nicht !
    Es ist wirklich eine Gefahr für jedes Kind das im Landkreis lebt oder geboren wird .. jede Familie kann die nächste Ziel Scheibe werden , die erfinden sich ihre Probleme wo es keine gibt …

  73. Biggi E. 20 Mai, 2021 at 15:01 Reply

    Die haben den Verstand verloren da findet man keinerlei Worte mehr das sind so wiederliche Kinder Zerstörer ,

    Kinder die ein schönes Zuhause haben in Pflegefamilien verfrachten , nur damit die sich ein schönes Leben machen können auf kosten der Kinder .

    So krank 🤮

  74. Anonym 20 Mai, 2021 at 17:30 Reply

    Jugendamt Bad Tölz Wolfratshausen und das in Rosenheim, machen Kinder körperlich und seelisch krank und kaputt 😡 😡😡😡😡😡zusammen mit den Pflegeeltern!!

  75. .... 21 Mai, 2021 at 12:24 Reply

    Was haben die Kinder überhaupt noch in Bayern zu suchen und wieso in Dauerpflegefamilien ???

    Wie krank ist das den ?

    Ich hoffe mal wirklich diese Verantwortlichen werden entlich zur Rechenschaft gezogen….

  76. Anonym 22 Mai, 2021 at 07:36 Reply

    Sehr übel! Jugendämter Bad Tölz, Mieabach, Rosenheim sind die schlimmsten! Da sind es dort ungewöhnlich sehr hohe Inobhutnahmen ausgeführt worden! Vor sogenannten Dipl.. Soz.-Pâd. sind unbedingt Vorsichtig zu sein! Sie sind übrall wie Sand am Meer, sei es im Altenheim oder in der Kirche oder im KITA. Sie sind SPITZELN vom Jugendamt! “Familienhilfe” ist in Wirklichkeit Auskundschaften aus dem Privatbereich der Familie! Sie sind “bessere Eltern” und sind so grausam und erbarmungslos! Sie gehen über Leichen und zerstören Familie und Kinder! Sie hinterlassen ihnen nichts als seelische Wracks! Alles nur für Geld! Pro Kind 100.000 Euro im Jahr! Ein sehr lukratives Business! Die Kinder bescheren den sogenannten Dipl. Soz.-Päd. ;FH) Einnahmenquellen! Pro Pflegestelle bekommt für ein Kind zwischen 1.500 und 7.500 Euro im Monat! Alle verdienen kräftig mit! Im Jahr kostet es 10 MILLIARDEN Euro (!!!). Auf gar keinen Fall DIpl. Soz.-Päd. Im die Wohnung lassen! Sie haben da nichts zu suchen auch nicht im privaten Bereich wie Schule oder Arzt! FINGER WEG von den gierigen bösen Dipl. Soz.-Päd. (FH) die minderwertige Ausbildung abgeschlossen haben!

  77. Ex-Vizepräsident 22 Mai, 2021 at 12:43 Reply

    Aus einem Bumdesland in Deutschland! Bruckmaier wir fordern deinen sofortigen Rücktritt!Du böse Kreatur!

  78. Serkan 23 Mai, 2021 at 21:36 Reply

    Bis 31.07.2021 gibts du meinem Bruder seine Kinder wieder zurück Bruckmaier sonst hole ich sie persönlich aus den Pflegefamilien

  79. Tini 26 Mai, 2021 at 13:16 Reply

    Miriam Bruckmaier hören sie auf Gott zu spielen mit unschuldigen Kindern zusammen mit Eichin Christian der ist ein Gratler!

  80. Erkan 3 Juni, 2021 at 18:21 Reply

    Kleine Kinder kannst du jagen, warum legst du dich nicht mit uns an wir sind große Jungs Mister Eichin Christian
    Bruckmaier ist PSYCHISCH krank

  81. Gerechtigkeitssinn 17 Juni, 2021 at 20:21 Reply

    Leute meldet euch alle die betroffen sind bei freifam bei dem Aufruf gegen die sadisten muss was unternommen werden , die machen so viele Familien kaputt ,, völlig zu unrecht das darf nicht mehr so weiter gehen , tut euch zusammen gemeinsam seit ihr doch viel viel stärker ,,,,,

  82. Steph 18 Juni, 2021 at 21:04 Reply

    Die sind mit der GWG nicht nur per du, die Richter und leitenden Richter halten sogar Seminare mit und für die GWG und lassen sich nach meinem Empfinden vermutlich noch gut dafür „entlohnen“
    Ein Schelm, wer hier böses vermutet.

    Bestes Beispiel: Urike Sachenbacher Leiterein Abt 5a AG München.

    Seminar am 20.5.21 mit Dr. Salzgeber gemeinsam 🤞

Hinterlasse einen Kommentar