Sign in / Join

Paradigma

151
0
Share:

Ein Paradigma bezeichnet in der Wissenschaftstheorie ein allgemeines Rahmenwerk von Denkmustern und Annahmen, Methoden und Praktiken, das von einer wissenschaftlichen Gemeinschaft geteilt wird, um Probleme zu verstehen und zu lösen. Es stellt eine Art „Weltanschauung“ oder Interpretationsrahmen dar, durch den Wissenschaftler ihre Forschung und Erkenntnisse strukturieren und interpretieren. Paradigmen können stark beeinflussen, wie Wissenschaftler bestimmte Phänomene wahrnehmen und analysieren, und sie können sich im Laufe der Zeit ändern, wenn neue Erkenntnisse oder Methoden entwickelt werden.

Im speziellen Kontext der Pädagogik und Psychologie könnte ein Paradigma beispielsweise eine bestimmte Theorie oder ein Modell der Kinderentwicklung sein, das die Art und Weise leitet, wie Forscher und Praktiker über Erziehung denken und handeln.

Print Friendly, PDF & Email

Share:

Hinterlasse einen Kommentar

 braucht eure Hilfe!

Der Landtag von Baden-Württemberg versucht gemeinsam mit der Justiz, unsere Presse- und Meinungsfreiheit zum Thema "politische Erpressung mit Kindesentzug" zu unterdrücken. Bitte unterstütze uns mit einer Spende für einen Anwalt.

Bildquelle: Landtag von Baden-Württemberg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Freifam braucht eure Hilfe! Der Landtag von Baden-Württemberg versucht gemeinsam mit der Justiz, unsere Presse- und Meinungsfreiheit zu unterdrücken. Unterstützt uns im Kampf gegen politische Erpressung mit Kindesentzug!