Sign in / Join

Pädofaschist

43
0
Share:

Der Begriff “Pädofaschist” bezeichnet einen pädagogischen Faschisten, dessen erzieherische Haltung insofern dem Faschismus ähnelt, als dass er die Meinungs- und Informationsfreiheit in Familien unterdrückt. Ein wesentliches Merkmal seiner faschistoiden Erziehungsvorstellung ist die Auffassung der Familie als streitloses Kollektiv. Das oberste Prinzip ist der Elternkonsens, der dazu dient, ein harmonisches Familienleben zu gewährleisten. Wenn Eltern unterschiedlicher Meinung sind, halten es Pädofaschisten für angebracht, die Elternrechte eines Elternteils einzuschränken, um den Meinungskonflikt zu beenden. Dies kann so weit gehen, dass einem Elternteil der Kontakt zu seinen leiblichen Kindern vollständig untersagt wird.

Print Friendly, PDF & Email

Share:

Hinterlasse einen Kommentar

 braucht eure Hilfe!

Der Landtag von Baden-Württemberg versucht gemeinsam mit der Justiz, unsere Presse- und Meinungsfreiheit zum Thema "politische Erpressung mit Kindesentzug" zu unterdrücken. Bitte unterstütze uns mit einer Spende für einen Anwalt.

Bildquelle: Landtag von Baden-Württemberg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Freifam braucht eure Hilfe! Der Landtag von Baden-Württemberg versucht gemeinsam mit der Justiz, unsere Presse- und Meinungsfreiheit zu unterdrücken. Unterstützt uns im Kampf gegen politische Erpressung mit Kindesentzug!