Sign in / Join

Kinderrechte-Schänder

111
0
Share:

Kinderrechte-Schänder oder -Schänderinnen sind Amtsträger und Politiker, die Kinderrechte angreifen, aber auch Privatpersonen, die durch Lobby- oder Öffentlichkeitsarbeit versuchen, Amtsträger und Politiker dazu zu bewegen, sich als Kinderrechte-SchänderInnen zu betätigen. Im Grunde begehen Kinderrechte-SchänderInnen eine staatliche Kindeswohlgefährdung, indem sie diesbezügliche Gesetze erlassen oder verhindern, sich an kinderschädigendem Verhalten beteiligen oder dieses begünstigen. In Abgrenzung zum Begriff „KinderschänderInnen“ spricht man von Kinderrechte-SchänderInnen hauptsächlich dann, wenn staatliche psychische Gewalt bzw. Folter gegen Kinder verübt wird und nicht wie bei KinderschänderInnen, wenn es um körperlich-sexuelle Gewalt gegen Kinder geht.

Print Friendly, PDF & Email

Share:

Leave a reply